Hey, was geht ab?

  1. 1
  2. 2
114522
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
15. Apr

Hey, was geht ab?
Nun, liebe CFNM-ler,

kann man euch gar nicht mal ein paar Monate alleine lassen ohne das die Gruppe der Frühjahrsmüdigkeit anheim fällt? Wo sind die Akteure alle hin, wo die fleißigen Schreiberlinge, wo die fantasievollen Gedanken?

Immer mehr FemDoms ziehen sich zurück und frönen dem Basic-Sex, auch Vanilla oder Normalo genannt. Sie finden ihre Partner auf Stino-Seiten, im wahren Leben, beim Sport, auf Grillparties, in der Hunde-Schule oder haben schlicht keine Lust mehr die Wunscherfüllerin zu sein.

Wir haben laut Statistik nur noch 13,3% Frauen hier, denen 63,5 % Männer gegenüber stehen. Mädels, ihr habt freie Auswahl! Paare beglücken uns mit 20,7%, wobei mir schwant da schon, dass da in erster Linie die Männer hier reinluschern, oder?

Diskutiert hier mal munter, warum hier eine Aktivität wie eingeschlafene Füße herrscht und macht es bitte nicht daran fest, dass ich mich nicht um die Gruppe kümmern konnte. Sie steht und fällt durch eure Mitwirkung, wir Mod's sind nicht die Alleinunterhalter!

Wenn ihr gern ein Thema angeschnitten haben wollt, euch aber nicht traut es zu posten, dann schreibt mir bitte ein PN und ich greife das Thema ggf. auf.

Und nun frisch erwacht und ran an die Tasten!

Es grüßt die Ober-Modse
strongSecretary *tipp*
 
 
15. Apr

Nun,...
... das könnte an ähnlichen Erfahrung liegen die auch wir schon (hier) gemacht haben:
Wir suchten mehrfach CFNM-Liebhaber um diese entsprechend ihrer angeblichen Neigung auf Veranstaltungen in einem
klar definierten, vorher abzustimmenden Rahmen ihre Phantasien gemeinsam mit uns und anderen wahr werden zu lassen.

Heraus kamen zwar zahlreiche Anschriften samt Ordneröffnungen und „sooooo schade, dass Ihr so weit weg seid!“-Meldungen aber KEINERLEI Eigeninitiativen oder Ideen zu einer für unsere Prinzessin oder andere Damen interessanten Performance.

Trotz mehrfacher Rückfragen und Vorschlägen sowie unserer eigenen Ideen fehlten jegliche Bereitschaft selbst etwas beizutragen.

Jeder wollte zwar hinter den Tasten bespielt werden, hatte aber in Wirklichkeit keinen eigenen Plan oder Antrieb.

Und als dann die jeweiligen Termine näher rückten war es plötzlich vorbei mit Rückantworten und die einzige Anmeldung eines Herren würde dann auch noch am Vortag kommentarlos zurückgezogen.
Damit ist auch unser Interesse - insbesondere das unserer Lady - verloren gegangen und wir haben uns mehr darauf eingestellt, interessierte Damen an der exhibitionistischen Ader unseres männlichen Parts und den durchaus phantasievollen Vorstellungen von uns beiden im Kontext mit speziell dieser Neigung teilhaben zu lassen.
Einfach weil wir beide jegliches Interesse an offensichtlich reinen Tastenwichsern verloren haben.

Und NEIN, wir wollen jetzt nicht von Männern mit Angeboten angeschrieben werden!!! *nene*
Stattdessen wollen wir Euch, liebe Herren, eher wachrütteln damit Ihr Euch an der Nase (oder auch einem anderen Körperteil) nehmt und die Damen für Euch und Eure Ideen (so Ihr welche habt!) begeistert.
Dann klappt es nämlich auch mit der Nachbarin...
*haumichwech*

*wink*
Wir beide vom BDSM Pärchen
Danke11x
 
 
15. Apr

Leider ist es so...
...das man als etwas älterer (54) und erfahrener devoter Sklave von vielen dominanten Herrschaften nicht mehr so im Fokus steht. Spielt denn wirklich das Alter eine Rolle auch wenn man noch sehr hingebungsvoll und nicht ganz unattraktv ist? Es wird auch nicht mal das Profil gelesen um sich ein Bild zu machen.

Kommt es doch mal zu einem Kontakt da Interesse auf ein Event bestand, kam keine Rückantwort mehr je näher das Event rückte.
Im allgemeinen muß ich auch feststellen, wenn man höflich jemanden anschreibt dann nicht einmal ein einfaches "nein danke oder kein Intersse" als Antwort bekommt.
 
 
15. Apr

CFNM im BDSM-Kontext
Hallo, ich stimme Sklave_Sidonas weitgehend zu, dass viele Akteure nicht einmal zu einer kurzen Antwort fähig sind, nehme auch ich immer wieder wahr. Dennoch habe ich auf diversen Veranstaltungen, zu denen ich auch fast immer eine Übernachtung buche, weil ich bereit bin für meine Neigung auch weite Strecken zurückzulegen, meist meine Spielpartner gefunden. Österreich, die Heimat des BDSM-Pärchens ist dann leider doch etwas weit, wenn es sich nicht mit einer anderen Reise verbinden lässt. Für mich könnte es solche Veranstaltung, insbesondere wenn sie im BDSM-Kontext statt finden viel häufiger geben. Leide sind die Erwartungshaltungen sehr unterschiedlich.

Wenn auch strongSecretary Ihre Aussage "Wunscherfüllerin" auf Ihre Tätigkeit als Moderatorin bezogen haben dürfte, wollen eben viele Teilnehmer nach eigener Fantasie und Lust spielen ohne Wünsche zu erfüllen, andere erwarten vom naked Man eine "Wunschliste" wie offenbar das BDSM-Pärchen. Das ist keinerlei Kritik, ich stelle es nur fest, dass die Erwartungen sehr differieren. Ich jedenfalls gebe mich gern hin und lasse mich vorzugsweise im Sinne des BDSM ganz nach dem Willen der Herrschaft bei solchen Events bespielen. Andere sehen kaum einen Zusammenhang zwischen CFNM/CMNF und BDSM.
 
 
15. Apr

Es kommen wohl verschiedene Dinge zusammen.

Die meisten User und Userinnen des Forums sind selten am Schreiben, viel öfter sind sie nur am Lesen, Gucken, Zappen. Aktive Mitglieder sind eher selten. In einer Gruppe mit 5‘000 und mehr Mitgliedern sieht es wohl anders aus, da sind die Chancen höher, dass geschrieben wird. Je spezifischer das Gruppenthema, umso seltener die Beiträge.

Wir sind ein Paar und ich (sie) bin diejenige, die die Tasten liebt.

Wir leben CFNM, glücklicherweise wird es wärmer, die ersten Tage nackt sind möglich. Gerade geniesse ich es wieder, meinen Mann nackt zu sehen, während ich stets bekleidet bin.

In vierzehn Tagen geniessen wir wieder eine CFNM Party in Basel, auf die ich mich (und wir uns beide) jetzt schon freuen.

Wegen den Mitgliederzahlen, wahrscheinlich widerspiegeln sich die Zahlen des Joys einfach. Es sind prozentual viel weniger Frauen im JC unterwegs, als Solofrauen. Da ist nichts Ungewöhnliches, bezüglich Verhältnis in den Zahlen.
 
 
15. Apr

Es haben sich viele neue Gruppen herauskristallisiert,
die verschiedene Schwerpunkte thematisieren bzw. regional angesiedelt sind oder sich inhaltlich überschneiden. Dadurch ist CFNM nicht mehr kanalisiert, sondern verläuft sich wie ein Flussdelta.
Außerdem gibt es eine große Schnittmenge Tastenerotiker, die sich auf ein Dategesuch melden, aber

• erstmal fürs Kopfkino die Frage stellen:
Was machst Du dann mit mir?
Was wirst Du tragen?
• denen dann, obwohl angegeben, der Termin nicht passt,
• denen die Traute fehlt,
• die das dann lieber in den eigenen vier Wänden praktizieren wollen.

Bei mir ist, wie auch klar im Profil beschrieben, Voraussetzung gegenseitiges Gefallen und Sympathie. Wenn das nicht vorhanden ist, kann jemand noch so hingebungsvoll sein, dann passt es nicht.

Und auch jedes Zusammenspiel ist ja anders und soll für beide ein gutes Gefühl hinterlassen. Aus diesem Grunde finde ich eine Normierung der Handlungen, wie auch oft zu lesen, unsinnig.
 
 
15. Apr

Hallo! Ich bin zwar noch recht neu hier, aber ich schreibe meistens deshalb nicht, weil es hier scheinbar fast ausschließlich um CFNM-Parties und deren Definitionen geht.
Mir persönlich geht es mehr um CFNM in der Beziehung, im privaten Rahmen, gerne auch im Kontext einer D/s Sichtweise.
Allerdings weckt sich hier für mich der Eindruck, dass CFNM im Allgemeinen eher bedeutet, es geht um eine Party und dort werden die Männer entweder bespielt oder müssen verschlossen zuschauen. Was nicht negativ ist. Ich kann da nur sehr wenig zu beitragen *g*
 
 
15. Apr

Nun, gerade als Anfänger ist es schwer, wenn man sich dem Thema langsam und diskret nähern möchte. Ich konnte leider bisher keine Dame finden, die darauf Rücksicht nehmen möchte.
 
 
15. Apr

JeanValjeanHan:
Nun, gerade als Anfänger ist es schwer, wenn man sich dem Thema langsam und diskret nähern möchte. Ich konnte leider bisher keine Dame finden, die darauf Rücksicht nehmen möchte.

Das Problem habe ich zum Glück nicht, da meine Frau und ich das ja für uns gemeinsam entdeckt haben. Allerdings wären Erfahrenswerte toll oder Tipps für die kühle Jahreszeit und solche Dinge.
 
 
15. Apr

Mir scheint in vielen Gruppen eine gewisse Diskussionsmüdigkeit zu sein, dieses ist nicht die einzige, in der trotz einer ansehnlichen Mitgliederzahl sehr wenig los ist.

Und grad die themenspezifischen Gruppen sind da vielleicht stärker betroffen - viele "Standard"-Fragen sind irgendwann durch, neue Themen werden seltener und wenn wenig los ist, dann scheint das auch Hemmschwelle für die Eröffnung neuer Themen zu sein.

Aber der Thread bringt ja schon Ideen für neue Themen:
• CFNM in der Beziehung
• Die Probleme der Anfänger, jemanden zu finden
• Generelle Unzuverlässigkeit
• Warum nutzen die Männer jeden Thread, um rumzujammern?
 
 
15. Apr

Es liegt nicht an den Gruppen, sondern an der Gesselschaft und dem wie sich der Joy in seiner Oberflächlichkeit entwickelt hat und wie er vor allen Dingen mit Menschen umgeht, die sich mal voll für den Joy eingesetzt haben.

Warum sollte man so eine Plattform noch unterstützen? Gibt nicht einen Grund, gerade weil eh nichts positives hier (nicht in der Gruppe) rauskommt.

Die Tastenwichser und Träumer haben das Ruder übernommen, wir leben im Realen und das läuft viel besser.
 
 
15. Apr

evawithapple
Natürlich ist gegenseitiges Gefallen und Sympathie die Voraussetzung für ein Date, daher möchte ich das "hingebungsvoll" auch nicht so in den Vordergrund gerückt sehen.
In einem Profil kann man so einiges hineinschreiben was dann auch unterschiedlich interpretiert wird.

Mir ging es darum, auch wenn so manches Paar oder Lady höflich angeschrieben wird, dann erwarte ich doch wenigstens eine kurze Reaktion darauf. Ich habe vollstes Verständnis dafür, wenn es auch nicht gleich geschieht, da doch einige eine Vielzahl von Zuschriften bekommen. Nur wenn man feststellt, dass so manche stundenlang im Chat sich aufhaltem, dann wird man doch 15 Sekunden Zeit haben sein Desinteresse zu bekunden.


Auch muß ich leider feststellen, dass die Anzahl der Tastenwichser immer mehr ansteigt und sich Männer als Paarprofile ausgeben.

Respekt, Anstand und Ehrlichkeit rücken in der heutigen Zeit immer mehr in den Hintergrund.
 
 
15. Apr

@Wild_Feurig
Warum sollte man so eine Plattform noch unterstützen? Gibt nicht einen Grund, gerade weil eh nichts positives hier (nicht in der Gruppe) rauskommt.

Warum bist du denn noch hier, wenn du eh nichts Positives siehst?
 
 
15. Apr

Dornrosen:
Warum bist du denn noch hier, wenn du eh nichts Positives siehst?

Warum sollen wir gehen?? Nebenbei ist das weit über die Fragestellung hinaus und wir müssen niemanden Rechenschaft ablegen. Gerade gegenüber gewissen Leuten nicht!!!

Es geht niemanden was an, ließ die Frage dann verstehst es auch Du vielleicht!!
 
 
15. Apr

Allein die Tatsache, dass dieses Mailsystem noch nie wirklich gut funktioniert hat und heute wieder nur Scheiß macht, macht uns jegliche Lust kaputt uns hier noch einzubringen. *gr2*

Seit Jahren seit es das andere System abgelöst hat nur Probleme und das machen andere einfach viel besser.
  1. 1
  2. 2

    Interessante Gruppen zum Thema

    • Femdom&Malesub
      Femdom&Malesub
      Femdom&Malesub ist eine Gruppe ausschließlich für dominante Frauen und devote Männer.
    • Club St.Tropez Friends
      Club St.Tropez Friends
      Der Beach Club St.Tropez bietet laufend verschiedene Mottopartys & SwingerPartys an.
    • Große Menschen im Joy
      Große Menschen im Joy
      Gruppe für alle Menschen ab einer Mindestgröße von - Frauen ab 1,80 m - Männer ab 1,90 m